Archiv für 5. Juli 2013

Jahrbuch „Wir sind Bergedorf“ 2013 erscheint

Wir sind Bergedorf – Das Jahrbuch 2013, Titel

Wir sind Bergedorf – Das Jahrbuch 2013, Titel



Liebe Leserinnen, liebe Leser,

herzlich willkommen zur Ausgabe 2013 unseres Jahrbuchs „Wir sind Bergedorf“. Wie immer bieten wir Ihnen auf den folgenden Seiten einen bunten Strauß Geschichten aus Ihrer Region.
Gleich zu Anfang greifen wir das kontroverse Thema „Fracking“ auf. „Fracking“ ist eine risikobehaftete Fördertechnologie für Ergas, bei der Gas mit einem unter Druck stehenden Flüssigkeitscocktail an die Oberfläche gedrückt wird. Nicht jeder in den Vier- und Marschlanden ist von einer derartigen Förderung in seiner unmittelbaren Nachbarschaft angetan. In einer längeren Hintergrundgeschichte schildert Autorin Annekatrin Buruck, wie „Fracking“ funktioniert, wer in Vierlanden Gas fördern will und gibt einen Überblick über den Widerstand.
„Maggers United“ ist eine Bergedorfer Rockformation, die mit typisch nordischem „Schnodderrock“ und Humor für Furore sagt. Im Frühjahr waren die „Maggers“ in Afghanistan auf Tour, um vor den dort kämpfenden deutschen Soldaten zu spielen. Autorin Alexandra Petersen erzählt, was die „Maggers“ am Hindukusch so erlebten.
Unser Sportexperte Oliver Jensen stellt Ihnen Eric Johannesen vor, der olympisches Gold mit nach Hause brachte.
Gleich drei Artikel beschäftigen sich mit Aspekten der Bergedorfer Geschichte. Wir schildern die turbulenten Ereignisse vor hundert Jahren während der Befreiungskriege gegen Napoleon und beschreiben die Machtübernahme der Nazis im Jahre 1933. Weniger turbulent, dafür aber ein Stück Verkehrsgeschichte zeigt Ihnen Christine Lendts Text über die Vierländer- und Marschbahn, die bis in die Fünfziger Jahre ihren Dienst versah.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr CittyMedia-Team