Archiv für 29. Oktober 2013

Neue Ausgabe: „Wir sind Eimsbüttel“ 2013/2014 ist da

„Wir sind Eimsbüttel“ 2013/2014

„Wir sind Eimsbüttel“ 2013/2014



Liebe Leserinnen, liebe Leser,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Jahrbuchs „Wir sind Eimsbüttel“.
In dieser Ausgabe erinnern wir an die im Rahmen der Operation „Gomorrha“ insbesondere von der britischen Luftwaffe durchgeführten Angriff auf Hamburg. Eimsbüttel war zwar nicht das eigentliche Ziel der schweren Bomber, aber ungenaue Navigation, schlichte Irrtümer und das Wetter sorgten dafür, dass auch westlich der Alster viel zerstört wurde. Autorin Annekatrin Buruck schildert, welche Folgen die Luftangriffe für die Eimsbütteler hatten und wie schwierig der Wiederaufbau nach dem Krieg war.
Kulturell hat sich im Bezirk einiges getan. Autorin Jana Maiworm berichtet über das „Bunte Dinner“, und Annekatrin Buruck hat sich das zehnjährige Bestehen des „Konzerts im Park“ als Anlass für eine Hintergrundgeschichte genommen.
Wie Markus Tischler zeigt, wird in Hamburg nicht nur guter Fußball, sondern auch Baseball gespielt. Die „Stealers“ aus Eimsbüttel erreichten zwar nicht ganz ihre selbstgesteckten Ziele, können aber trotzdem auf einige Erfolge zurückblicken und gehen optimistisch in die nächste Saison.
Und ein prominenter Eimsbütteler darf nicht fehlen – Smudo von den „Fantastischen Vier“. Jana Maiworm hat ihn porträtiert.

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr CittyMedia-Team