Archiv für 3. April 2015

Wir sind Altona 2015/2016 erscheint dieser Tage

Wir sind Altona 2015/2016, Titel

Wir sind Altona 2015/2016, Titel


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

herzlich willkommen zur nunmehr fünften Ausgabe des Jahrbuchs „Wir sind Altona“. Auch 2015 bieten wir Ihnen wieder ein buntes Spektrum von Geschichten aus Ihrem Stadtteil an; in wenigen Tagen liegt das Heft aus, hier können Sie es ab sofort einsehen.
Wohl wichtigstes Thema in dieser Ausgabe sind die Veränderungen im Altonaer Museum. Nachdem vor einigen Jahren die Schließung im Raume stand, wird das traditionsreiche Haus nun saniert. Unsere Autorin Alexandra Petersen hat Ziele und Hintergründe des Unternehmens recherchiert und die wichtigen Fakten zusammen getragen. In der Rubrik „Initiativen“ finden Sie eine Geschichte über das Beratungsangebot der Hamburger Opferhilfe. Hier können sich Opfer, aber auch Zeugen von Unfällen und Verbrechen Unterstützung und Orientierung holen; zudem bietet die Opferhilfe als einzige Institution im norddeutschen Raum auch Beratungen für Männer an, die Opfer von sexualisierter Gewalt in Beziehungen, häus­licher Gewalt oder anderen Übergriffen geworden sind.
Die KulturKirche in Altona gehört ebenso wie das Umweltprojekt „Remida“ zu den kreativen Initiativen, mit denen sich Menschen des Bezirks den Herausforderungen der Zeit stellen. Die KulturKirche öffnet Kirche für kulturelle Aktivitäten und lindert damit nicht nur die chronische Finanznot von Kirchengemeinden, sondern stellt auch einen einzigartigen Ort für Konzerte bereit. „Remida“ führt Materialien einer neuen Verwendung zu, die sonst sang- und klanglos vernichtet werden würden.
Außerdem stellen wir Ihnen zwei bemerkenswerte Menschen aus Altona vor. Oliver Jensen hat ein Porträt des in Altona geborenen Fußballspielers Christian Rahn geschrieben. Vom Autor Markus Tischler kommt ein Porträt Wolfgang Timms, des Mannes, der jedes Jahr die Strecke für den Haspa-Marathon ausmisst.

Und nun viel Spaß beim Lesen!

Ihr CittyMedia-Team.