Hamburg-Mitte 2015/2016 erschienen

Hamburg-Mitte 2015

Hamburg-Mitte 2015

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

herzlich willkommen zur diesjährigen Ausgabe von „Wir sind Hamburg-Mitte“, das Jahrbuch 2015/2016.
Nun ist es endlich soweit: Die Speicherstadt und das Kontorhausviertel wurden von der UNESCO offiziell zum Weltkulturerbe erklärt. Wie es dazu kam und welche Chancen sich für Hamburg daraus ergeben könnten, erzählt uns Alexandra Petersen in Ihrer Reportage.
Blind sein und trotzdem auf hohem Niveau Fußball spielen? Geht das überhaupt? Dieser Frage ging Oliver Jensen in seiner Reportage über die Blindenfußballer des FC St. Pauli nach und förderte Überraschendes zutage.
Der Bezirk Hamburg-Mitte bietet viele kulturelle Möglichkeiten an. Eine davon ist das breite Angebot an Musical-Vorstellungen. Wir möchten Sie auf einige davon hinweisen.
Zur Kultur gehört auch die Auseinandersetzung mit der Zeitgeschichte: Alexandra Petersen machte sich auf Spurensuche jüdischen Lebens in Hamburg-Mitte anhand der jüdischen Mädchenschule in der Nähe der Bundesallee.
Was viele Hamburgerinnen und Hamburger schon seit langem schätzen: die vielen Orte des Entspannens, Verweilens und Betrachtens, die hier in einer Reportage beschrieben werden. Hingehen und die Seele baumeln lassen wird dringend empfohlen!
Diese und viele weitere Themen finden Sie in dieser Ausgabe.

Und nun viel Spaß bei der Lektüre,
Ihr CittyMedia-Team

Kommentare sind geschlossen.